31.03.2017

Mehr Geld fürs Frühjahr: Im April greift die zweite Stufe der mit dem Tarifabschluss 2016 vereinbarten Entgelterhöhung. Die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie bekommen damit nochmals zwei Prozent mehr aufs Konto.


27.03.2017

Positive Erwartungen prägen die Gesamtentwicklung des Arbeitsmarktes. Das Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung prognostiziert für 2017 den tiefsten Stand der Arbeitslosigkeit seit 1990.


22.03.2017

... ist nach Auffassung von IG Metall und Arbeitnehmervertretern in DAX-Aufsichtsräten der Metall- und Elektroindustrie das Verhältnis zwischen dem Einkommen von Top-Managern und den entsprechenden Beschäftigten. Gemeinsam fordern sie eine angemessene Begrenzung.


21.03.2017

Die Nachricht ging durch viele Medien: Bei Knorr-Bremse plant die Geschäftsführung radikale Einschnitte auf Kosten der Beschäftigten. Neben der IG Metall sprechen sich auch zahlreiche betriebliche Interessenvertretungen gegen die Pläne aus, darunter der Gesamt- und der Konzernbetriebsrat von Siemens.


17.03.2017

Was sich wie ein gewerkschaftlicher Werbeslogan anhört, ist die Zusammenfassung einer seriösen wissenschaftlichen Studie: Als unfair empfundene Löhne beeinflussen die Herzaktivität und führen langfristig zu einer Verschlechterung der Gesundheit.


14.03.2017

Anlässlich des Internationalen Frauentags empfingen die Betriebsrätinnen der Niederlassung München unter dem Motto "Jeder Tag ist ein Frauen-Tag" Arbeitsdirektorin Janina Kugel, die Fachsekretärin der Münchner IG Metall Renata Stublic sowie viele, viele interessierte Kolleginnen zu einer spannenden "von Frau zu Frau-Diskussionsrunde" im World- Café-Stil.


08.03.2017

Kommunizieren ist für Betriebsräte und Vertrauensleute wichtig. Das wissen die meisten - auch im Betriebsrat des Berliner Schaltwerks. Dass Kommunizieren auch Spaß machen kann, erlebten Kollegen dessen Ausschusses für Öffentlichkeitsarbeit bei einem Workshop von Arbeit & Leben.


Artikel 8 bis 14 von insgesamt 1955