06.06.2017

Auch wenn der Arbeitsmarkt insgesamt von Rekord zu Rekord eilt, geht die atypische Beschäftigung nicht zurück. Im Gegenteil: Der Anteil von Teilzeit, Leiharbeit und Minijobs hat 2016 den höchsten Stand seit 13 Jahren erreicht.


01.06.2017

Nach den ersten Reaktionen auf die aktuellen Abbau- und Verlagerungspläne ist keineswegs Ruhe an den betroffenen Standorten eingekehrt. In Amberg und Fürth demonstrieren die Beschäftigten eindrucksvoll den festen Schulterschluss zum Widerstand.


30.05.2017

Die neue Ausgabe der Perlacher Betriebszeitung "Logoland" beschäftigt sich mit den aktuellen Abbauplänen. Am Standort schlagen diese hart ein, denn gerade die hier stark vertretene IT ist bekanntlich besonders betroffen.


26.04.2017

Im Rahmen eines dreitägigen Workshops diskutierten Anfang April in Lüdenscheid auch die Siemens-Vertrauensleute und -Betriebsräte in NRW über veränderte Unternehmensstrategien, Internationalisierung, Industrie und Arbeit 4.0 sowie Auswirkungen auf die Beschäftigung bei Siemens.


25.04.2017

Ende März stoppte der Koalitionsausschuss den Gesetzentwurf für eine Regelung zu befristeter Teilzeit und Rückkehrrecht in Vollzeit. Der Diversity-Ausschuss des Gesamtbetriebsrates kritisiert diesen Entschluss und kündigt in einem Newsletter eigene Schritte an.


07.04.2017

Unter dem Motto "Beteiligung organisieren - Zukunft sichern" trafen sich am 6. April 2017 in Nürnberg über 85 Betriebsrats-, VK- und JAV-Spitzen aus fast allen Siemens-Standorten zur diesjährigen Siemens-Fachtagung der IG Metall Bayern. Neben den aktuellen Entwicklungen im Konzern stand diesmal das Thema "beteiligungsorientierte Interessenvertretung" im Mittelpunkt.


31.03.2017

Mehr Geld fürs Frühjahr: Im April greift die zweite Stufe der mit dem Tarifabschluss 2016 vereinbarten Entgelterhöhung. Die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie bekommen damit nochmals zwei Prozent mehr aufs Konto.


27.03.2017

Positive Erwartungen prägen die Gesamtentwicklung des Arbeitsmarktes. Das Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung prognostiziert für 2017 den tiefsten Stand der Arbeitslosigkeit seit 1990.


Artikel 49 bis 56 von insgesamt 2002