28.02.2014

Bei der Betriebsversammlung von Siemens Bad Neustadt konnte der Betriebsratsvorsitzende eine insgesamt positive Bilanz ziehen: "Dass hier immer noch so viele Menschen arbeiten und es sogar noch mehr werden ist beachtlich." Mit Blick auf eventuelle Veränderungen fordern Betriebsrat und IG Metall vor allem eine langfristige Perspektive für Standort und Konzern.


27.02.2014

Elke Neugebauer (54) ist gelernte Technische Zeichnerin. Sie arbeitet in der logistischen Materialstammpflege bei Siemens Power Generation in Mülheim an der Ruhr.


27.02.2014

- diese Überzeugung vertritt die neue Gesamtbetriebsratsvorsitzende Birigit Steinborn mit Blick auf die Ankündigung Joe Kaesers, im Mai seine Vorstellungen zur strategischen Ausrichtung von Siemens darzustellen. Kurz nach Amtsantritt äußerte sie sich im Interview zu diesen und anderen Themen.


26.02.2014

... hat Siemens wohl nicht nur nach Einschätzung von IG Metall-Hauptkassierer und Siemens-Aufsichtsrat Jürgen Kerner. Auf einer Betriebsversammlung bei IC MOL Braunschweig forderte er in diesem Zusammenhang einen "Wandel, der vom Mut zu Visionen und Investitionen getrieben ist".


25.02.2014

... herrscht nach Einschätzung der Betriebsräte an den Nürnberger Siemens-Standorten mit Blick auf die durch Joe Kaeser angekündigten Informationen zur strategischen Ausrichtung. In der Zwischenzeit verdaut man in den Betrieben die Folgen von "Siemens 2014" und hofft auf mehr Freiheit im operativen Geschäft.


24.02.2014

Schon lange kritisiert die IG Metall, dass vor allem die junge Generation einen unverhältnismäßig großen Anteil der Belastungen unsicherer Beschäftigung tragen muss. Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung untermauert diese Kritik mit einer neuen Untersuchung.


20.02.2014

Der Gesamtbetriebsrat der Siemens AG hat Birgit Steinborn zu seiner neuen Vorsitzenden gewählt. In ihrem bisherigen Amt als stellvertretende Vorsitzende folgt ihr Robert Kensbock nach. Der langjährige Vorsitzende Lothar Adler legte sein Mandat zuvor nieder, da er Siemens Ende Mai altersbedingt verlässt.


20.02.2014

Auch die Hamburger Betriebszeitung "Simaz" rückt die Betriebsratswahlen in den Fokus einer neuen Ausgabe: "Ab März stellen sich die Mitglieder der Arbeitnehmer-Feuerwehr zur Wahl. Dabei muss nicht die bekannte Telefonnummer 112 gewählt werden, es reicht sein Kreuz bei den IG Metall-Betriebsräten zu machen, für die der Mensch vor der Marge kommt."


Artikel 1 bis 8 von insgesamt 17