30.05.2016

Für viele Beschäftigte zeichnet sich dieser Tage ganz allmählich der Sommerurlaub am Horizont ab. Es scheint eigentlich ganz selbstverständlich, den verdienten Urlaub zu nehmen und zu genießen - in der Praxis ist es das aber für erstaunlich viele Beschäftigte nicht. Einen entscheidenden Unterschied macht auch in diesem Zusammenhang der Betriebsrat.


20.05.2016

Diese Frage ist wohl bei den meisten Siemens-Beschäftigten präsent, je nach Bereich und Standort mehr oder weniger. Die Amberger Betriebszeitung "Spiegelei" wirft in ihrer aktuellen Ausgabe einen gründlichen Blick auf die Problematik einer möglichen De-Industrialisierung Siemens' in Deutschland.


19.05.2016

Die Tarifrunde ist vorbei, die Aktionen an den von Abbau und Verlagerung bedrohten bayerischen Siemens-Standorten gehen weiter: In Bad Neustadt protestierten am Mittwoch rund 850 Beschäftigte, als Divisions-Chef und Vorstandsmitglied Klaus Helmrich den Standort besuchte.


17.05.2016

Andreas Reuschle (33) ist Systemspezialist. Er ist Vertrauensmann der IG Metall und arbeitet im Service der Siemens Niederlassung Stuttgart.


13.05.2016

Die Tarifparteien in NRW haben sich in der Nacht auf einen Pilotabschluss verständigt. Er sieht 150 € Einmalzahlung für April bis Juni 2016, eine Entgelterhöhung von 2,8% mehr ab Juli 2016 sowie nochmals 2% mehr ab April 2017 vor.


12.05.2016

In der Nürnberger Vogelweiherstraße verknüpften IG Metall und Beschäftigte am 11. Mai einen Warnstreik mit dem Protest gegen die Abbau- und Verlagerungspläne, bevor die örtlichen Beratungen zum Personalabbau mit der Firmenseite stattfanden.


12.05.2016

Am 9. Mai traten die Siemensianer_innen in Rastatt ein zweites Mal in den Warnstreik: Weit über 70 Beschäftigte versammelten sich mit Trillerpfeifen bewaffnet vor dem Tor, um für die Tarifforderung nach 5 Prozent mehr Einkommen einzutreten - Spät- und Nachtschicht waren fast komplett auf dem Hof.


06.05.2016

Die erste Welle der Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie ist eindrucksvoll angelaufen. Die Kolleginnen und Kollegen von Siemens sind natürlich mit dabei. Sie alle eint die Forderung nach einem gerechten Anteil der Beschäftigten an den Unternehmensgewinnen. Aber auch die aktuellen Abbau- und Verlagerungspläne bei PD schwingen bei Vielen erkennbar mit.


Artikel 1 bis 8 von insgesamt 12