31.05.2017

In unserer Reihe mit kurzen und bündigen Statements von Kandidat_innen der Arbeitnehmerseite für den Aufsichtsrat: Robert Kensbock, stellvertretender Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats und Aufsichtsratsmitglied aus Mülheim/Ruhr.


30.05.2017

Die neue Ausgabe der Perlacher Betriebszeitung "Logoland" beschäftigt sich mit den aktuellen Abbauplänen. Am Standort schlagen diese hart ein, denn gerade die hier stark vertretene IT ist bekanntlich besonders betroffen.


29.05.2017

Im Vorfeld der Aufsichtsratswahl äußern sich in den kommenden Wochen die Kandidatinnen und Kandidaten der Arbeitnehmerseite zu ihren Zielen und Ideen.


22.05.2017

Eine Woche nach Bekanntwerden der neuen Abbaupläne trafen sich in München 126 Delegierte aus ganz Deutschland zur Nominierung der Kandidatinnen und Kandidaten für die Arbeitnehmerbank im Aufsichtsrat.


22.05.2017

Michelle Krämer (19) ist in der Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik und JAV-Mitglied bei Erlangen F80. Sie ist seit November 2015 in der IG Metall.


19.05.2017

Unmittelbar nach Bekanntwerden der Abbaupläne hat die Arbeitnehmerseite in Amberg begonnen, sich zu wehren. Mehrere Aktionen allein bis Monatsende signalisieren, dass das Management kein leichtes Spiel haben wird.


11.05.2017

Unter dieser wohlklingenden Bezeichnung hat Siemens am 11. Mai neue Pläne für eine Reihe von Maßnahmen in einzelnen Geschäften veröffentlicht. Wie so oft verbergen sich dahinter vor allem Abbau, Verlagerung und Fremdvergabe von Stellen.


10.05.2017

Zu einer Betriebsversammlung bei Mobility kamen am Dienstag außer rund 1.300 Beschäftigten mehrere prominente Gäste nach Braunschweig. Eine Podiumsdiskussion drehte sich um die Zukunft der Bahnindustrie und des Standortes.


Artikel 1 bis 8 von insgesamt 13