16.05.2012/ SW
TVSV: Es ist geschafft!

Eine Tarifrunde konnten wir erfolgreich beenden: Für alle Beschäftigten in der Siemens-Region Germany (GER) gibt es ab dem ersten Oktober 2012 wieder die tariflichen Sonderzahlungen nach dem bayerischen Tarifvertrag. Das ist das zusätzliche Urlaubsgeld (69% eines Monatsgehalts) und der tariflich abgesicherte Teil eines 13. Monatseinkommens (bis zu 55% eines Monatsgehalts).

Ob Warnstreik in Bielefeld ...

... oder Bananen-Aktion in München: Ohne die engagierte Unterstützung in den Niederlassungen hätte es nicht geklappt!

Damit ist der allgemeine Standard der tariflichen Sonderzahlungen auch im Geltungsbereich der Tarifver-
traglichen Sondervereinbarung wieder gesichert! Im November 2012 bekommen die Beschäftigten schon eine entsprechende, anteilige Zahlung. Ebenfalls ab dem 1. Oktober 2012 werden die Beschäftigten in die Siemens-Jahreszahlung im Tarifkreis einbezogen – entsprechend einer mit dem Gesamtbetriebsrat vereinbarten Staffel.

Die leistungs- und ergebnisbezogene Erfolgsbeteiligung (LeE) wird letztmalig für das laufende Geschäftsjahr berechnet und bezahlt.

Die Qualifizierungszeit von 50 Stunden bleibt und gilt ab sofort auch für die Beschäftigten in den Ost-Standorten – im Rahmen ihrer tariflichen Jahresarbeitszeit.

Auf betrieblicher Ebene wird eine Arbeitsgruppe zu den Themen Qualifizierung, Tätigkeitsbeispiele und Eingruppierungssystem eingerichtet.

Diesem am Dienstag bei der Verhandlung in München erzielten Ergebnis müssen nun noch der Gesamtbetriebsrat bei seiner nächsten Sitzung kommende Woche und die Tarifkommission der IG Metall (tagt am 29. Mai) zustimmen. Deshalb wurde eine Erklärungsfrist bis zum 30. Mai 2012 vereinbart.

Möglich war dieser Erfolg nur mit der engagierten Unterstützung zahlreicher Kolleginnen und Kollegen in kreativen und bunten Aktionen an vielen Standorten von Hamburg bis Konstanz und Düsseldorf bis Berlin - nicht zuletzt im Rahmen der laufenden Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie. Auch hier hoffen wir auf einen baldigen Abschluss!


» drucken