19.12.2014/ HR
Mehr als fromme Wünsche

... findet man in der Weihnachtsausgabe der Braunschweiger Mobility-Betriebszeitung "Zügig", darunter "nie wieder Abbau", "Führungskräfte statt Vorgesetzter" und "mehr Durchsetzungskraft durch mehr IG Metall-Mitglieder". Nicht alle müssen Wunschdenken bleiben, denn: "Letztendlich haben wir es selbst in der Hand."

Vieles kann man bewegen, indem man sich bewegt und durchsetzt, stellen die Braunschweiger IG Metall-Vertrauensleute und -Betriebsräte fest, und appellieren an alle Beschäftigten: "Lassen Sie uns nicht darauf warten, dass uns jemand anderes unsere Wünsche erfüllt, sondern machen Sie mit."

Bereits bestehende Ansätze und Aktivitäten zu Bewegung, Durchsetzung und Mitmachen stellen weitere Beiträge der letzten "Zügig" für dieses Jahr dar, zum Beispiel zur Betriebsräteversammlung 2014 und die Wahlen der VertreterInnen der jungen und der schwerbehinderten Beschäftigten am Standort.

Innovation und Nutzwert: W3C

Einen besonders hohen und handfesten Nutzwert bietet die Zeitung zu guter Letzt mit der Veröffentlichung des Quellcodes für eine saisonale Produktinnovation als Open Source-Software: WCCC, unter Programmierern auch als W3C bekannt, ermöglicht allen Lesern den Zugriff auf White Chocolate & Cranberry Cookies. In diesem Sinne: guten Appetit!


» Die Dezember-"Zügig" ist wie immer in unserem Download-Bereich und bei der Braunschweiger IG Metall als PDF zu haben!


» drucken