04.12.2015/ HR
Zügig: Endlich ein bisschen Ruhe

Am Mobility-Standort Braunschweig sind, wie an vielen anderen Standorten auch, mittlerweile deutliche Fortschritte in der Umsetzung des Interessenausgleiches zu "1by16" zu verzeichnen. In der neuen Ausgabe der Betriebszeitung "Zügig" äußert der Betriebsratsvorsitzende Ronald Owczarek die Hoffnung, "dass sich alles jetzt mal beruhigt".

Im Interview für den Leitartikel der "Zügig" zum Jahresende erklärt Owczarek: "Auch wenn '1by16' noch nicht abgeschlossen ist - die Maßnahmen gehen ja noch bis September 2016 - sehe ich aufgrund der aktuellen Gespräche optimistisch in die Zukunft." Dabei geht es nicht nur um Personalabbau, sondern auch um das eigentliche Thema Umorganisation, also beispielsweise verbesserte Strukturen und Maßnahmen zu Automatisierung und Digitalisierung.

Weitere Themen der Dezember-"Zügig" sind unter anderem die Integration der ehemaligen Tochter messMa GmbH in die Siemens AG, im Schatten gedeihende Werkverträge, die JAV und die neuen Azubis, der vergangene Gewerkschaftstag der IG Metall und die Siemens-Betriebsräteversammlung in Berlin.


Die aktuelle "Zügig" gibt es als PDF wie immer in unserem Download-Bereich und direkt auf der Seite der Siemens-Vertrauensleute bei Siemens MO in Braunschweig.


» drucken