09.02.2017/ HR
Ich bin in der IG Metall

Moritz Reichelt (26) ist Student der Physikalischen Ingenieurwissenschaft an der TU Berlin. Als Masterand arbeitet er im Siemens Dynamowerk in Berlin.

Als ich im April 2016 als Werkstudent bei Siemens anfing, bin ich in die IG Metall eingetreten, um schon als Student vom ausgehandelten Tarifvertrag zu profitieren.

Inzwischen habe ich das Seminar Soziologie des Ingenieurberufs besucht, das in Kooperation mit der IG Metall von der TU Berlin angeboten wird. Ich kann nur empfehlen, sich auf diese Weise schon während des Studiums mit den Themen der ökologischen und sozialen Verantwortung seines Berufes auseinanderzusetzen.“

Als Masterand bin ich weiterhin der IG Metall treu geblieben, obwohl ich jetzt nicht mehr vom Tarif profitiere. Für mich lohnt es sich, die IG Metall zu unterstützen, da sie sich für Nachhaltigkeit, Solidarität und eine gerechte Verteilung von Arbeit und Lohn einsetzt. Genau das braucht unsere Gesellschaft, um der wachsenden sozialen Ungleichheit etwas entgegenzusetzen.


» drucken