13.03.2017/ HR
Freudige Überraschung, ernüchternde Enttäuschung

Die Märzausgabe der Krefelder Betriebszeitung "VIERgewinnt" wirft unter anderem einen Blick auf den von Joe Kaeser vergangenen November in Berlin angekündigten Sonderfonds. Die Verwendung ist derzeit noch offen, eine Projektgruppe des Gesamtbetriebsrates damit befasst.

Kaeser, erinnert sich "VIERgewinnt", hatte auf der Betriebsräteversammlung "vorweihnachtlich generös" erklärt, jeder Siemens-Betrieb könne Mittel aus dem Fonds mit beachtlichen zehn Millionen Euro beantragen; dazu sollten die Betriebsräte vor Ort Vorschläge einreichen. In Krefeld hatte der Betriebsrat schnell reagiert und einen Vorschlag eingereicht: "Wir haben vorgeschlagen, eine Anzahl von E-Bikes zu leasen und interessierten Kolleginnen und Kollegen zum rollierenden Gebrauch zu überlassen." Ganz so einfach scheint der Prozess nun allerdings doch nicht zu sein, wie sich mittlerweile herausgestellt hat.

Weitere Themen der aktuellen "VIERgewinnt" sind unter anderem Fortschrittskongress des Landes NRW, Wissenswertes zur Rente, die Beschäftigtenbefragung der IG Metall und Überlegungen zur Zukunft der Bahnindustrie.


» die aktuelle und frühere Ausgaben findet man als PDF in unserem Download-Bereich


» drucken