09.05.2017/ HR
Es geht um den Menschen

Unter dieser prägnanten Aussage berichtet der neue "Hausgeist" aus Erlangen G über die Digitalisierung und ihre allgegenwärtigen Folgen für die Beschäftigten.

Der Betriebsrat in Erlangen G arbeitet derzeit, wie die unzählige Interessenvertretungen an anderen Standorten auch, an einer Strategie für den Umgang mit der Digitalisierung. Dabei wird in vielerlei Hinsicht Neuland betreten, weshalb die Zusammenarbeit untereinander, mit der IG Metall und mit externen Spezialisten so wichtig ist.

Um aber auch die Beschäftigten mitzunehmen, greifen die Erlanger das Thema unter anderem immer wieder in Betriebsversammlungen auf. Den Startschuss dafür bildete die Betriebsversammlung im Dezember 2016, am 11. Mai werden nun Prof. Dr. Andreas Boes vom ISF München und Johannes Emmelheinz, CEO der Business Unit Customer Service von Mobility, zur Versammlung erwartet.

Weitere Themen im neuen "Hausgeist" sind unter anderem: Der Erlanger Siemens Campus, die Siemens Tagung der IG Metall Bayern und die Entwicklung der Manager-Gehälter.


» Den neuen "Hausgeist" kann man wie immer als PDF in unserem Download-Bereich herunterladen.


» drucken