19.02.2018/ SD
Gemeinsame Zukunft für alle Standorte

Die Tarifrunde ist erfolgreich beendet, als nächstes Großereignis rücken die Betriebsratswahlen mit großen Schritten näher. Die Hamburger Betriebszeitung "SIMAZ" erläutert, worum es in diesem Zusammenhang geht – gerade bei Siemens.

Der aktuelle Konflikt um Stellenabbau und Standortschließungen, kommunikative Katastrophen und schwer kalkulierbares Zickzack von der angeblich "alternativlosen" Schließung zum "irgendwie müssen wir diesen Standort retten" machen es überdeutlich: Im turbulenten Kielwasser von Strukturwandel und Digitalisierung sind starke Interessenvertretungen wichtiger denn je.

Diese Auffassung vertrittt auch die aktuelle "Simaz" mit Nachdruck: "Mensch vor Marge, das ist und bleibt der Grundsatz und dafür stellen sich die Betriebsräte der IG Metall gemeinsam zur Betriebsratswahl. Es geht um nachhaltige und innovative Beschäftigung für die Mitarbeiter und es geht um eine gemeinsame Zukunft für alle Standorte in Deutschland."

Mehr ist dem eigentlich fast nicht hinzuzufügen. Dennoch lohnt es sich, den ganzen Artikel, und natürlich weitere Beiträge, der "Simaz" zu lesen!


» die neue "Simaz" findet man wie immer als PDF auf unserer » Download-Seite


» drucken