17.12.2018

Unter diesem Titel steht die Ausgabe der Mülheimer Betriebszeitung "Stromschlag" zum Jahreswechsel. Die Interessenvertretung am Standort ist gut für dieses Ziel aufgestellt.


05.11.2018

Unter diesem Titel ziehen Beschäftigte, Betriebsrat und Vertrauenskörper bei Siemens Offenbach einen Strich unter die einjährige Auseinandersetzung bei PG. Sie haben gemeinsam mit den anderen bedrohten Betrieben die Schließung abgewendet.


10.10.2018

Flankierend zum Interessenausgleich wurde für Power & Gas ein Ergänzungstarifvertrag verhandelt. Über das mit dem Tarifabschluss 2018 eingeführte "T-ZUG" sinken zusätzlich Kosten, ohne dass die Beschäftigten Einbußen hinnehmen müssen.


28.09.2018

In Offenbach endet mit Abschluss des Interessensausgleichs bei PG auch die morgendliche Mahnwache vor dem Haupteingang. 182 Tage lang war der kleine Tisch mit dem roten Schirm ein Anlaufpunkt für die Kolleginnen und Kollegen.


24.09.2018

Arbeitnehmer- und Firmenseite haben sich nach langen und schwierigen Verhandlungen am 19. September auf einen Interessenausgleich für die Abbaupläne bei PG und PD verständigt. Den Rahmen dafür bilden die im vergangenen Mai vereinbarten Eckpunkte.


21.09.2018

Im Mai verständigten sich Arbeitnehmer und Firmenseite auf eine Verhandlungsgrundlage für PG und PD. Die darin vereinbarte Deadline rückt näher - die Betriebszeitung "IGuDe" aus Offenbach skizziert Erwartungen an das Ergebnis.


23.05.2018

... für die Beschäftigten meldet die aktuelle "Energi(e)sch" aus Erlangen Süd angesichts des Ergebnisses der Betriebsratswahl, bei der die IG Metall-Liste zwei Mandate hinzugewinnen konnte.


08.05.2018

Am späten Montagabend einigten sich Betriebsräte, IG Metall und Firmenseite auf Eckpunkte für die Firmenpläne in den Divisionen PG und PD. Damit gibt es nach monatelangem Ringen, das buchstäblich bis in die letzte Minute anhielt, eine Grundlage für Verhandlungen über einen Interessenausgleich.


Artikel 1 bis 8 von insgesamt 178