Infrastruktur
Siemens Dialog international
Kontaktformular
Ihre Ansprechpartner
Int. Framework Agreement
über uns
SEC-Projekt
01.04.2014

"Die Zeichen für einen Standorterhalt über 2016 hinaus stehen gut" - so lautet die Bilanz des Betriebsrates im Leipziger Schaltanlagenbau acht Monate nach Abschluss eines Ergänzungstarifvertrages, der die Auseinandersetzung um den Betrieb abschloss. Der geplante Stellenabbau wurde stark verkleinert, jetzt soll ein neues Produkt langfristig Perspektiven schaffen.


18.03.2014

Die IG Metaller im Siemens Werk Krefeld nehmen noch mehr Schwung auf: Ihre gewohnte Information "Sprinter" erscheint künftig mit dem neuen Namen "VIER gewinnt" in komplett überarbeiteter Optik.


26.02.2014

... hat Siemens wohl nicht nur nach Einschätzung von IG Metall-Hauptkassierer und Siemens-Aufsichtsrat Jürgen Kerner. Auf einer Betriebsversammlung bei IC MOL Braunschweig forderte er in diesem Zusammenhang einen "Wandel, der vom Mut zu Visionen und Investitionen getrieben ist".


19.02.2014

Unter diesem Titel fordert die aktuelle Ausgabe der IC MOL-Betriebszeitung "Zügig" aus Braunschweig zur Teilnahme an den bevorstehenden Betriebsratswahlen auf. Im Mittelpunkt: Die bisherige Arbeit der IG Metall-Liste am Standort, ihre Pläne für die Zukunft, und ihre Kandidatinnen und Kandidaten.


13.12.2013

- für diese entscheidenden traditionellen Stärken von Siemens fordert der Leitartikel der aktuellen IC MOL-Betriebszeitung "Zügig" aus Braunschweig Freiräume und die Stärkung der "Ressource" Mensch. Den Rahmen bilden "Siemens 2020" und der damit verbundene Aufruf zu "Mut für Visionen und Investitionen".


06.12.2013

Am Standort Erlangen G arbeiten unter anderem rund 3.000 Beschäftigte in der I&C-Division Rails Systems. Bei einer Betriebsversammlung am zweiten Dezember standen entsprechende Themen im Fokus, beispielsweise eine Liste aus der Belegschaft mit über 250 Vorschlägen für Prozessverbesserungen.


03.12.2013

- dazu kann man als ArbeitnehmerIn kaum Nein sagen, zumal bei frostigem Winterwetter. Die IG Metall-Vertrauensleute bei Siemens in Krefeld nutzten diesen Umstand Ende November erfolgreich, um mit ihren KollegInnen über Sparpläne und "Siemens 2020" ins Gespräch zu kommen.


11.11.2013

Bei IC MOL LAS ist immer noch offen, wie es künftig weitergeht. Anfang November fand dazu ein Gespräch von Betriebsräten mit Infrastructure & Cities-CEO Roland Busch statt. Letzterer bestätigte, dass Siemens seine Verantwortung wahrnehmen wird und es sich nicht leisten kann, Bereiche in eine ungewisse Zukunft zu schicken.


Artikel 57 bis 64 von insgesamt 100