22.04.2015

Und zwar in mehrfacher Hinsicht: Zum einen stärkt jedes neue IG Metall-Mitglied die Position der Arbeitnehmerseite, so dass sie die Interessen der Beschäftigten bei Siemens wirksamer vertreten kann. Zum anderen gibt es im Rahmen besonderer Aktionen immer wieder ganz konkrete Vorteile für die Werberinnen und Werber in den Betrieben.


24.11.2014

Bereits vor dem Umzug der Niederlassung München an den Standort München-Perlach waren sich die beiden Wahlvorstände für die Wahl der Jugend- und Auszubildendenvertretung einig gewesen, die JAV-Wahlen zeitgleich durchzuführen. Am elften November war es soweit.


01.10.2014

Im Rahmen ihres Aktionstages in Köln, an dem sich über 20.000 junge Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet beteiligt haben, hat die IG Metall am 26. September eindrucksvoll gezeigt, welchen großen Stellenwert die Bildungs- und Zukunftsbedingungen der jungen Generation haben.


09.07.2014

Die Gesamtjugend- und Auszubildendenvertretung bei Siemens hat seit Ende Juni eine neue Führung: Die bisherige stellvertretende Vorsitzende Mariella Glas ist seit Ende Juni neue Vorsitzende, neuer Stellvertreter ist Tobias Große. Anlass der Neuwahl war der Wechsel des früheren GJAV-Vorsitzenden Stefan Steinhauser in den Betriebsrat bei Healthcare in Kemnath.


20.05.2014

Der IG Metall-Bezirk Nordrhein-Westfalen initiierte Ende vergangenen Jahres eine Sonderwerbeaktion "Auszubildende und Studierende bei Siemens", bei der Werbern und Neuaufgenommen attraktive Preise winkten. Die Aktion erwies sich als großer Erfolg.


09.04.2014

Zum mittlerweile zehnten Jahrestag unserer erfolgreichen Broschüre für Werkstudentinnen und Werkstudenten gibt es eine gründlich überarbeitete und aktualisierte Neuauflage. Die Broschüre bietet Wissenswertes für studentische Arbeitskräfte bei Siemens in konzentrierter und übersichtlicher Form.


27.03.2013

- mit dieser Aussage protestierten die Jugendlichen am durch "Siemens 2014" bedrohten Standort Konstanz anlässlich einer Betriebsversammlung am 22. März. Ihre Lage ist besonders kritisch, denn die Mehrheit der Auszubildenden soll nicht übernommen werden.


11.03.2013

Vergangenes Wochenende startete die IG Metall in Frankfurt eine neue Kampagne: "Revolution Bildung" setzt sich im Vorfeld der Bundestagswahlen für eine grundlegende Bildungsreform ein. Soziale Unterschiede sollen ausgeräumt, die Qualität verbessert sowie Selbstbestimmung, Teilhabe und Demokratie in den Fokus gerückt werden.


Artikel 25 bis 32 von insgesamt 199