26.07.2017

Seit Ankündigung der geplanten Börsennotierung durch den Konzern-Vorstand im November 2016 herrscht managementseitig weitgehend Funkstille dazu. Dennoch wollten sich die Vertrauensleute der IG Metall bei Siemens Healthcare in Kemnath per Abfrage ein Bild über die Stimmungslage in der Belegschaft zu diesem durchaus kritisch zu diskutierenden Thema machen.


20.07.2017

Die Sommerausgabe der Braunschweiger Mobility-Betriebszeitung beschäftigt sich unter anderem mit der Zukunft der Bahnindustrie, den örtlichen Ergebnissen der Beschäftigtenbefragung und dem "Wahnsinn der Erreichbarkeit".


13.07.2017

Auch in Erlangen Süd beschäftigt die Frage nach der Zukunft des Standortes und von Siemens in Deutschland insgesamt viele Siemensianer_innen. Die neue "Energi(e)sch" skizziert mögliche Ansätze aus Arbeitnehmersicht.


10.07.2017

Auch, wenn man ihr erst einmal einen Riegel vorgeschoben hat: In Amberg steht derzeit vor allem die vom Management geplante Schrumpfkur im Fokus. Das gilt auch für das aktuelle "Spiegelei".


03.07.2017

Es gibt aktuell bekanntlich wieder einmal viele Brennpunkte in der Siemens AG. In einem davon, am von Abbau und Verlagerung bedrohten Standort Fürth, informiert der Betriebsrat derzeit über den Stand der Dinge.


30.06.2017

Die aktuelle Ausgabe der Offenbacher Betriebszeitung "IGuDe" berichtet im Schwerpunkt über die betriebliche Auswertung der IG Metall-Beschäftigtenbefragung.


28.06.2017

Seit Ankündigung der Börsenpläne für Healthineers lässt das Management die Beschäftigten weitgehend im Unklaren darüber, wann und wie es damit weitergeht. IG Metall und Betriebsräte informieren mit einem aktuellen Flyer.


13.06.2017

In Fürth informieren die IG Metall und ihre Vertrauensleute mit einer neuen Ausgabe ihrer "Aufgemerkt" über die Entwicklungen seit Bekanntgabe der rigorosen Pläne für Einschnitte am Standort.